Naturheilpraxis Rosalie Kohler-Haag

Heil werden – Natur genießen – Ruhe finden – Sich lebendig fühlen

Ohrakupunktur – Schmerzfrei und effektiv die Organe ansprechen

Alten chinesischen und ägyptischen Schriften zufolge wurde die Ohrakupunktur bereits vor 2.000 Jahren angewendet. Die raffinierte Behandlungsmethode beruht auf der Erkenntnis, dass die gesamte Ohroberfläche eine Reflexzone ist, auf deren Stimulierung alle Organe des Körpers reagieren. Werden die so bestimmten Stellen am Ohr angeregt, können Störungen, Schmerzen und Erkrankungen in den entsprechenden Organen bzw. Körperteilen effektiv behandelt werden, z. B. Ischias-Beschwerden, allgemeine Rückenprobleme, akute Schmerzsyndrome, Migräne, Gastritis, chronische Bronchitis usw. Durch die Verwendung spezieller, extrafeiner Akupunkturnadeln ist die Behandlung schmerzfrei.

Ohrakkupunktur in meiner Naturheilpraxis:

Meine Erfahrungen mit Ohrakkupunktur reichen bis ins Jahr 1999 zurück. Bei der Diagnose in meiner Praxis in Müllheim nahe Freiburg werden zunächst verschiedene Punkte auf dem Ohr stimuliert, wobei Druckschmerz oder ein geringer Hautwiderstand auf eine Störung im korrespondierenden Organsystem hindeuten. Meistens werden pro Sitzung ca. 1–4 sterile Einmalnadeln für ca. 20 bis 30 Minuten behutsam eingesetzt. Die Ohrakupunktur kann bei einer Vielzahl von Störungen allein oder in Kombination mit anderen Therapieverfahren angewendet werden. Oft gehe ich auf Wunsch dabei direkt in die Trancearbeit über, um Körper, Geist und Seele gleichermaßen anzusprechen.

Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da!
Telefon:   07631–9380042
Mobil:      0160–96262698
E-Mail:     info@organestellen.de